2017 # 5 Unterwegs in Friesland

Auch in Friesland nutzen wir nicht nur das Boot als Fortbewegungsmittel sondern auch Zug, Bus und Rad.  So machen wir Abstecher nach Lemmer, Lauwersoog und Bolsward.

Mit dem Boot  machen wir eine Rundreise von 270 km in sieben Etappen von Sneek nach Stavoren.

2017 Friesland.jpg

Sneek > mit dem Bus nach Lemmer 
> Grou : 4,2h
> Dokkum : 5,2h > mit dem Bus nach Lauwersoog
> Leeuwarden : 3,6h
> Grou : 5,3h
>Lemmer : 4,2h
> Akkrum : 4,5h
> Sneek 3,1h
> Stavoren 3,7h > mit dem Zug und Bus nach Bolsward

Die Fahrt führt über Kanäle,  Flüsse und Seen. Auffällig ist das harmonische Zusammenleben von Natur und Industrie, von Stadt und Land, von Mensch und Natur und von Freizeit -und Berufsschiffern.

2017 Tour 1-72

Obwohl wir noch nicht in der Hochsaison sind, ist die Anzahl der Boote schon erstaunlich hoch. Wie muss es hier erst im Hochsommer zugehen! Das vorhandene Angebot an Anlegeplätzen lässt da Einiges vermuten…. In den Freizeithochburgen, wie Grou zum Beispiel kann es auch jetzt schon eng werden. Vor allem an Wochenenden nehmen die Segler auf den Seen die  Überhand.

2017 Tour 1-111

Man muss betonen, dass die Infrastrukturen  im Allgemeinen sowohl in sehr gutem Zustand,  als auch gut ausgerüstet sind. Selbst die einfachen Liegeplätze in der freien Natur („Marrekrite“ genannt) sind gepflegt und gut unterhalten.

2017 Tour 1-73

Nach zwei Wochen Friesland ist unser Eindruck von der Landschaft zwiespältig: auf der einen Seite ist alles sehr harmonisch, gepflegt und geruhsam, auf der anderen Seite fehlt es uns ein wenig an Abwechslung. Um es anders auszudrücken: die Landschaft ist ein wenig eintönig.  Wenn man allerdings  ein Wassersportrevier sucht, ist man hier an der richtigen Adresse.

2017 Tour 1-85

2017 Tour 1-75

2017 Tour 1-106

Was uns aber besonders gefallen hat an Friesland, sind die kleinen Städte, wie Dokkum und Akkrum……

2017 Tour 1-79

Lemmer, Sneek und Grou sind sehr „touristisch“ und verbreiten sofort  Ferienstimmung. Leeuwarden, die  Hauptstadt Frieslands, überzeugt mit ihren schönen Anlegeplätzen direkt am Park.  Für uns endet unsere Frieslandtour in Stavoren und ist unsere  Startrampe zum Überqueren des IJsselmeers.

2017 Tour 1-89

Saisonstart 2017

In ein paar Tagen geht es dann wieder los. Unsere Maas-Mosel-Saar Reise ist noch ganz wach in unserer Erinnerung.

FullSizeRender 4

Hier hat uns unser Freund Aad auf der Mosel bei Traben-Trabach fotografiert .

Dieses Jahr soll es zunächst nach Friesland in den Niederlanden gehen. Genaue Routenpläne haben wir noch nicht…. Für Routenvorschläge und Besichtigungsideen wären wir sehr dankbar.

Startpunkt wird wieder Maasbracht sein.

vagabond4you-285